GESCHRIEBENE CHRONIK 2020

geschriebene-chronik-verkehrsverein-staad
Download Chronik...

download…

Januar
Bei den Protesten gegen den Klimawandel ist die Jugend ganz vorne dabei.
Am Weltwirtschaftsforum WEF in Davos ist der Klimaschutz das Hauptthema
Sturmtief Lolita sorgt mit Böenspitzen bis 157 km/h in der Schweiz
Zu Jahresbeginn verbreitet sich in China eine neue mysteriöse Lungenkrankheit. Forscher
identifizieren ein neuartiges Coronavirus, das seinen Ursprung in der Millionenstadt Wuhan
hat und sich in der Folge schnell ausbreitet.
Grosse Airlines wie United Airlines, British Airways und die Lufthansa Gruppe, inklusive
Swiss, stellen ihre Flüge von und nach China mehr oder weniger per sofort ein.
Februar
Februar fand der Skitag des Verkehrsverein Staad statt. Dieses Jahr fuhren wir mit einem
EventCar nach Davos Jakobshorn.
Grossbritannien tritt formell aus der EU aus
Wegen der Ausbreitung des Virus in Italien ist die Schweiz in erhöhter Alarm-Bereitschaft.
In der Schweiz wird erstmals ein Fall des neuartigen Coronavirus bestätigt. Als einer der
ersten Grossanlässe wird der Engadin Skimarathon abgesagt.
Frankreich meldet den ersten Todesfall wegen Covid-19 in Europa.
Der erste bestätige Covid-19-Fall in der Schweiz ist ein 70-jähriger Tessiner
In der Schweiz deckt sich die Bevölkerung mit WC-Papier und lang haltbaren Lebensmitteln
ein. Bei diesen Produkten kommt es während rund einer Woche zu Verknappungen.
März
Rauch und Stichflammen auf einer Terrasse in Staad: Schuld war vermutlich eine Zigarette
in einem Wasserablauf.
Weltweit Börsen verzeichnen den höchsten Verlust seit den Terroranschlägen vom 11.
September 2001.
Der Genfer Autosalon wird wegen der Corona-Pandemie abgesagt .
Die italienische Regierung erlässt ein Ein- und Ausreiseverbot für die norditalienischen
Provinzen, in denen das Coronavirus besonders wütet.
US-Präsident Trump verhängt ein Einreiseverbot für Personen aus Europa.
Der Bundesrat ordnet an, dass sich in Restaurants nur noch max. 50 Personen aufhalten
dürfen.
Der Bundesrat ruft wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz den
Die Olympischen Sommerspiele werden wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr
verschoben. Notstand aus.
April
Das alles bestimmende Ereignis im Monat April ist die Corona-Pandemie. Weltweit steigen
die Fallzahlen und Regierungen greifen zu drastischen Massnahmen zum
Gesundheitsschutz.
Die Tessiner Regierung ruft die Deutschschweizer dazu auf, über Ostern nicht ins Tessin zu
fahren.
Das Münchner Oktoberfest wird wegen Corona abgesagt.
China meldet, dass in Wuhan keine Corona-Patienten mehr in Spitalpflege sind.
In Europa löst Spanien im Laufe des April Italien als das am stärksten von Corona betroffene
Land ab.Die Osterfeierlichkeiten finden in diesem Jahr im Vatikan und auch in den meisten
Gotteshäusern ohne Gläubige statt.
Der Bundesrat beschliesst erste Lockerungen. Ab dem 27. April 2020 können Spitäler
wieder sämtliche Eingriffe vornehmen. Coiffeur-, Massage- und Kosmetikstudios sowie
Baumärkte, Gartencenter, Blumenläden und Gärtnereien dürfen ihren Betrieb wieder
aufnehmen.
Mai
Stadler Rail wird Opfer einer Cyber-Attacke, lässt sich aber nicht erpressen.
Die Swiss parkiert 7 Flugzeuge in Jordanien, weil sie damit rechnet, diese monatelang nicht
mehr zu benötigen.
In mehreren Städten der Schweiz protestieren Hunderte gegen die CoronaSchutzmassnahmen.
Restaurants dürfen mit strengem Sicherheitskonzept wieder öffnen. Alle Läden dürfen wieder
öffnen, Sportvereine dürfen in Gruppen wieder trainieren.
An Auffahrt bleibt wie an Ostern der sonst übliche Stau am Gotthard aus
Das schönste Openair der Bodensee Region „Musig am See“ wird aufgrund der durch den
Bundesrat beschlossenen Verlängerung des Veranstaltungsverbots abgesagt.
Der Afroamerikaner George Floyd wird bei einer Polizeikontrolle in der US-Stadt Minneapolis
auf dem Boden liegend festgehalten. Ein Polizist drückt ihm minutenlang das Knie in den
Nacken. Kurze Zeit später wird der Tod des 46-Jährigen festgestellt. In vielen USStädten kommt es zu Ausschreitungen und Plünderungen.
Juni
In Staad in Mosterei eingebrochen worden.Einbrecher nach kurzer Flucht geschnappt.
Gestützt auf den Lockerungsfahrplan des Bundes können die Badeanstalten «Speck» in
Staad und «Farbmüli» in Thal eröffnet werden.
Nach anhaltenden Protesten gegen rassistische Polizeigewalt fordert US-Präsident Trump
die Gouverneure der Bundesstaaten zu härterem Durchgreifen auf.
Im Zusammenhang mit #BlackLivesMatter streichen Migros und Manor die Schokoküsse
«Mohrenkopf» aus dem Sortiment.
Wegen Corona gibt es keine bewilligten Frauendemos.
Die Grenzen zu den Nachbarländern Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich werden
wieder geöffnet.
Der Bundesrat beschliesst weitere Lockerungen: Ab dem 22. Juni sind Veranstaltungen mit
max. 1000 Personen mit Schutzkonzept wieder erlaubt.
Die Fluggesellschaft Swiss bietet wegen der Corona-Krise FlugbegleiterInnen, die freiwillig
kündigen, eine Prämie von 1000 Fr. an
Juli
Auch gut sechs Monate nach Ausbruch der Pandemie bestimmt das Coronavirus die
Schlagzeilen – allerdings längst nicht so stark wie in den Vormonaten.
Der Bundesrat beschliesst die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr.
Im Juli schwankt die tägliche Anzahl neuer, getesteter Corona-Fälle in der Schweiz zwischen
50 und 150.
US-Präsident Trump will trotz alarmierend hoher Infektionszahlen die Schulen nach den
Sommerferien um jeden Preis wieder öffnen.August
Steigt die Zahl der Corona-Infektionen weltweit stark an.
Die Ferieninseln Mallorca und Ibiza überschreiten den Grenzwert, viele Ferienreisende
brechen ihren Aufenthalt vorzeitig ab und kehren mit Extraflügen vor dem Inkrafttreten der
Quarantänepflicht heim.
Schweizweit überschreitet die Anzahl neuer, getesteter Corona-Fälle den WHO-Grenzwert
für Risikoländer.
Im Hafen von Beirut explodiert eine vom Zoll vor Jahren beschlagnahmte Ladung von
Ammoniumnitrat. Hunderte von Gebäuden werden z.T. massiv beschädigt, Dutzende von
Menschen werden von Trümmern erschlagen und Tausende verletzt.
Russland erteilt in einem Schnellverfahren als erstes Land einem Impfstoff gegen das
Corona-Virus die Zulassung.
Vier spanische Touristen sterben beim Canyoning in der Parlitobelschlucht bei Vättis SG
September
Ein Grossbrand zerstört das überfüllte Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel
Lesbos. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet.
Der deutsche Gesundheitsminister räumt ein, dass die in Westeuropa praktisch
fläckendeckenden verfügten Lockdown-Massnahmen in einzelnen Punkten wahrscheinlich
zu drastisch gewesen seien. So würde man aus heutiger Sicht keine Non-Food-Läden und
Coiffeursalons mehr schliessen.
In ganz Europa steigen die Infektionen mit dem Corona-Virus im September stark an.
Nach dem weltweit und in der Schweiz wärmsten September seit Messbeginn bringt eine
Kaltfront Schnee bis auf 1000m.
In Berg Karabach eskaliert der seit Jahren schwelende Grenzkonflikt zwischen Armenien
und Aserbeidschan.
US Präsident Trump soll während mehrerer Jahre so viele Verluste ausgewiesen haben,
dass sich die Bundessteuer auf nur rund 750$ belief.
Oktober
Neue Beleuchtung für den Sportplatz Bützel in Staad.
In der Schweiz sind wieder Grossanlässe mit über 1000 Personen erlaubt.
Die Schweiz wird mit rund 1500 Fällen pro Tag zu einem Corona-Hotspot in Europa.
Viele grosse Firmen schicken ihre Büro-Mitarbeitenden wieder ins Homeoffice.
Frankreich erklärt den Gesundheitsnotstand und verhängt in den Grossstädten
Ausgangssperren.
Das Interesse an der normalen Grippeimpfung ist 2020 wesentlich höher.November
Ab November die öffentlichen Plätze beim Sportplatz «Bützel» und jene entlang der
«Adlerstrasse» bewirtschaftet.
Corona-Schnelltests werden in der Schweiz zugelassen.
Die Pharmafirma Pfizer/BioNTech sowie die US-Pharmafirma Moderna geben erste
Resultate der Studie zur Wirksamkeit ihres gentechnisch hergestellten Covid-19-Impfstoffs
bekannt.
Nach Angaben des WWF sind allein in der Schweiz in den letzten 50 Jahren über 700
kleinere Gletscher vollständig verschwunden.
Dezember
Swissmedic prüft die Zulassung der Impfstoffe von BioNtech/Pfizer, Moderna und
AstraZeneca mit fast schon demonstrativer Gründlichkeit undlässt den Corona-Impfstoff von
BioNTech-Pfizer für die Schweiz zu.
In einem Altersheim im Kanton Luzern wird die erste Person in der Schweiz gegen das
Coronavirus geimpft.
In den Alpen fallen grosse Mengen Schnee, teilweise mehr als ein Meter.
Der Bundesrat beschliesst neue Corona-Massnahmen und bilden sich vor Läden wieder
Schlangen, wo man dies seit dem Frühling nicht mehr gesehen hat.
Fazit
Die Corona-Pandemie hat eine schier endlose Reihe von neuen Begriffen hervorgebracht.
Einige haben wir ausgewählt:
Maskensünder, stosslüften, Aerosol, Beatmungsgerät, Bettenkapazität, Corona, CoronaPandemie, Coronatest, Covid-19, Fallzahlen, Geisterspiel, Hamsterkäufe, Händewaschen,
Herdenimmunität, Homeoffice, Homeschooling, Hygienemaske, Hygienemassnahmen,
Intensivpflegebetten, Lockdown, Maskenpflicht, Mindestabstand, Quarantäne, Risikogruppe,
Schnelltest, Schutzmassnahmen, Schutzkonzept, Schutzmaske, Selbstisolation, Social
Distancing, Superspreader, symptomfrei, virtuelles Treffen, Impfgegner, Maskenverweigerer

Für den Verkehrsverein
Ridvan Filiz

Neueste Beiträge

Archiv

2021-03-21T12:47:16+01:00
Nach oben